Kaufmännische/r Mitarbeiter/in (w/m/div)

Das European Centre of Excellence for Civilian Crisis Management e.V. (CoE) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Kaufmännische/n Mitarbeiter/In (w/m/div) mit 100% Stellenumfang.

Haben Sie Lust, eine junge und sich dynamisch entwickelnde europäische Organisation mitzugestalten? Sind Sie auf der Suche nach einer sinnstiftenden Beschäftigung und haben Spaß daran, ein internationales Team zu unterstützen? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung!

Das CoE mit Sitz in Berlin wurde im September 2020 während der deutschen EU-Ratspräsidentschaft auf Initiative des Auswärtigen Amtes eröffnet. Sein Ziel ist die Stärkung des zivilen Krisenmanagements der EU und es versteht sich als Dienstleister für die EU-Mitgliedstaaten und -Institutionen. Es fungiert als Wissenszentrum und entwickelt konkrete Vorschläge (good practices) für das europäische zivile Krisenmanagement. Das internationale Team des CoE setzt sich aus festangestellten Mitarbeitenden und von seinen Mitgliedern sekundierten nationalen ExpertInnen zusammen. Die Verhandlungssprache des CoE ist Englisch.

Die Verwaltung des CoE stellt den reibungslosen Ablauf der administrativen Prozesse unserer noch jungen Organisation sicher. Von Office Management und Einkauf über die Finanz- und Mitgliederverwaltung bis zur Teamassistenz bietet sich ein breites Aufgabenspektrum. Die Abteilung besteht aus der Verwaltungsleitung sowie insgesamt zwei Mitarbeitenden, die das internationale Team in allen administrativen Fragen unterstützen.

Wesentliche Aufgaben der Kaufmännischen Mitarbeiterin/des Kaufmännischen Mitarbeiters sind:

  • Reiseorganisation inkl. Buchung und Abrechnung von Geschäftsreisen des Direktors, der Sekundierten und Angestellten im In- und Ausland nach Maßgabe des Bundesreisekostengesetzes
  • Einkauf und Beschaffung, insbes. Vorbereitung, Durchführung und Abrechnung von Vergaben
  • Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen von administrativer Seite
  • Empfang und Betreuung von Gästen
  • Unterstützung in der vorbereitenden Buchhaltung sowie Erstellung von Vorlagen und Controlling-Reporten für die Verwaltungsleitung
  • Erledigung anderer Aufgaben soweit erforderlich

Anforderungsprofil

Erforderlich:

  • Erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium oder Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich
  • Kenntnis von und Erfahrung in der Vergabeverordnung / Beschaffungsprozessen
  • Sehr gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse
  • Erfahrung in der Arbeit mit Microsoft 365, insbesondere SharePoint und Office-Anwendungen, oder vergleichbarer Cloud-basierter Software
  • Eigenständige und proaktive Arbeitsweise, Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit
  • Interkulturelle Sensibilität und diplomatisches Geschick

Wünschenswert:

  • Kenntnisse in Arbeitsrecht (insbes. TVöD) und Zuwendungsrecht, alternativ Interesse an fachspezifischen Weiterbildungen in diesen Bereichen

Sie erfüllen einzelne Aspekte der Anforderungen nicht, aber sind bereit, sich diese anzueignen? Dann bewerben Sie sich gerne und erläutern Ihr aktuelles Profil und Ihre Motivation.

Unser Angebot

  • Eine interessante Position mit Raum für Ihre Ideen in einer jungen und dynamischen Organisation
  • Eine kollegiale Atmosphäre in einem internationalen Team
  • Modernste Ausstattung und repräsentative Büroräume im Herzen von Berlin
  • Möglichkeiten zur beruflichen Weiterbildung
  • Angebote für Home Office und klare Corona-Schutz-Vorgaben am Arbeitsplatz
  • Die Höhe der Vergütung orientiert sich an dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (Entgeltgruppe bis 9b TVöD). Die Position ist zunächst auf zwei Jahre mit Verlängerungsoption befristet.

Wir freuen uns sehr über Bewerbungen von Menschen aus Einwandererfamilien und People of Color. Der Verein hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt und lädt qualifizierte Frauen ausdrücklich zu einer Bewerbung ein. Chronisch kranke und schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung entsprechend den gesetzlichen Grundlagen bevorzugt berücksichtigt.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung in deutscher Sprache mit folgenden Unterlagen und Nachweisen:

  • Motivationsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Arbeitszeugnisse und weitere Nachweise wie z.B. Sprachzertifikate oder hilfsweise fundierte Aussagen zu den im Anforderungsprofil genannten Kenntnissen und Kompetenzen

ausschließlich per E-Mail in einem PDF-Dokument an Frau Marie Wellmann, application@coe-civ.eu. Kontakt für Rückfragen unter 015222905199